China Druckfarbe-Harz fabricant

Anhui Herrman Impex Co., Ltd.

Nachrichten

August 26, 2021

Faser der Polyvinylalkoholfaser PVA

Polyvinylalkoholfaser ist eine synthetische Faser, die indem sie Polyvinylalkohol im Wasser auflöst und durch das Trockenspinnen oder das nass Spinnen gemacht wird, spinnt. Polyvinylalkoholfaser wird mit Formaldehyd behandelt, um formale Polyvinylfaser zu machen, die allgemein als vinylon bekannt. Der Handelsname in China ist vinylon.
Polyvinylalkohol ^ wurde durch deutsches P.H. Herman und heinel im Jahre 1924 synthetisiert. In den dreißiger Jahren wurde es in eine Faser in Deutschland, nannte syntho fil gemacht. Weil es im Wasser aufgelöst wird, kann es nicht als Textilfaser verwendet werden. Es wird hauptsächlich als chirurgische Naht verwendet. Es war nicht, bis 1939 dass Japans Ichiro Sakura und andere erfolgreich die Wärmebehandlungs- und acetalizationsmethoden des Polyvinylalkohols studierten, die es eine Faser mit guter Hitze- und Wasserbeständigkeit wurde. Die Länder, die Polyvinylalkoholfaser in der Welt produzieren, schließen China, Japan, Nordkorea und die Sowjetunion und die Produkte sind hauptsächlich Kurzfasern mit ein.
Die Eigenschaften von vinylon sind Baumwolle ziemlich ähnlich, die synthetische Baumwolle genannt wird. Die Stärke und die Verschleißfestigkeit sind besser als Baumwolle. Die Haltbarkeit von seinem gemischt (1: 1) ist Gewebe mit Baumwolle 0,5 | Zeiten 1 höher als die des reinen Baumwollgewebees. Die Feuchtigkeitsaufnahme ist gut und die Reprise ist 4,5 | 5% im Normzustand; Die Dichte (1,26 | 1,30) ist kleiner als das von Baumwolle, die Wärmeleitfähigkeit ist niedriger, und das Wärmezurückhalten ist besser; Gute Korrosionsbeständigkeit und Sonnenlichtwiderstand, unlöslich in den allgemeinen organischen Säuren, in den Alkoholen, in den Estern, im Erdöl und in anderen Lösungsmitteln; Gegessen zu werden ist nicht einfach, durch Form. Es hat wenig Verlust von Intensität, wenn es in Meerwasser für eine lange Zeit gelegt wird, unterirdisch begraben oder der Sonne für eine lange Zeit ausgesetzt. Der Hauptnachteil von vinylon ist, dass er schlechte Hitzewasserbeständigkeit hat. Er hat offensichtliche Deformation und Schrumpfung bei 110 | ℃ 115 im Nasszustand. Nachdem dem Kochen im Wasser für 3 | 4 Stunden, wird das Gewebe offensichtlich verformt und aufgelöst teilweise; Schlechte Elastizität und einfach, während des Nehmens zu knittern; Schlechte Färbbarkeit, nicht helle Farbe; Die niedrigen mechanischen Eigenschaften an der hohen Temperatur seine Anwendung im Automobilreifenkord begrenzen.
Vinylon-Spinnfaser ist für die Mischung mit der Baumwolle, Viskose oder anderem Faser- oder reinemspinnen weitverbreitet, zum von Maschenwaren wie Oberbekleidung, Strickjacke, Baumwollstrickjacke, Hose, Sweatshirt und so weiter zu machen. Das Segeltuch und Kabel, die vom vinylon gemacht wird, sind wegen ihres hochfesten, leichten, Abriebfestigkeits- und Sonnenlichtwiderstands weitverbreitet; Vinylon ist auch für die Herstellung von verschiedenen Arten von Fischernetzen wegen seiner guten Schlagfestigkeits- und MeerwasserKorrosionsbeständigkeit passend; Weil vinylon gute Stabilität zu den verschiedenen Chemikalien hat, kann es benutzt werden, um Arbeitskleidung oder als verschiedene Verpackungsmaterialien und Filter-Materialien herzustellen.
Polyvinylalkohol kann nicht durch Polymerisierung vom Vinylalkohol vorbereitet werden, weil freier Vinylalkohol nicht allein existieren kann. Im Allgemeinen wird Polyvinylalkohol durch Polymerisierung mit Vinylacetat als Monomere und Alcoholysis des erzeugten Polyvinylacetats vorbereitet. Der grundlegende Prozess des Spinnens von vinylon ist: Vorbereitung der spinnenden Lösung, spinnend und bearbeiten nach. Der Prozess von nass Spinnen vinylon wird im Produktionsablaufflussdiagramm der PolyvinylalkoholSpinnfaser in der oben genannten Zahl gezeigt.
In der Industrie wird die starke Lösung des Polyvinylalkohols mit Wasser als Lösungsmittel gemacht und gefiltert dann und Entschäumung, um mechanische Verunreinigungen und Blasen in der Lösung zu entfernen. Die Schmelztemperatur des Polyvinylalkohols ist höher als die Zersetzungstemperatur, also kann das Lösungsspinnen nur verwendet werden. Das nass Spinnen ist häufig benutzt, Spinnfasern zu spinnen, während das Trockenspinnen verwendet wird, um Fäden zu spinnen. Die Nachbearbeitung der Polyvinylalkoholfaser umfasst hauptsächlich das Ausdehnen, Hitzeeinstellung, acetalization, das waschende, ölende, trocknende und andere Wasser Prozesse. Unterschiedlich zu anderen Herstellungsverfahren der synthetischen Faser, gibt es einen weiteren chemischen Prozess des Acetals, d.h. wird die Faser mit Formaldehyd behandelt, damit die hydrophilen Hydroxylgruppen auf Polyvinylalkoholmakromolekülen versiegelt werden, um das formale Polyvinyl zu bilden. Vor acetalization hatte die Faser schlechten Heißwasserwiderstand, und die Schrumpfung war 10% im Heißwasser bei 80 | ℃ 90. Nach acetalization übersteigt die Schrumpfung unter den gleichen Bedingungen nicht 2%.

Kontaktdaten